"Mensch, Roboter!"

Neue KI-Ausstellung im Heinz Nixdorf MuseumsForum eröffnet

Eine Ausstellung am Nerv der Zeit. Mehr als 6000 Besucher zählte die neue Ausstellung über Künstliche Intelligenz und Robotik an ihrem Eröffnungswochenende vom 26. Oktober in Paderborn. Über denkende Maschinen wird in diesen Tagen viel gesprochen. Aber wer weiß schon wirklich, was KI ist? Das Heinz Nixdorf MuseumsForum gibt Antworten: „KI und Robotik sind mittlerweile im Alltag angekommen. Wir wollen zeigen, was heute bereits möglich ist und wie die Techniken unser Leben in der Zukunft bestimmen werden“, beschreibt Geschäftsführer Dr. Jochen Viehoff das Konzept der neu eröffneten Dauerausstellung.

Von der ersten Idee bis zur Montage vor Ort war Archimedes an der Ausstellung Mensch, Roboter! beteiligt. Das Gestaltungs- und Grafikkonzept lässt die Besucher in ein Laboratorium für Künstliche Intelligenz eintreten. Hier kann selbst angefasst und ausprobiert werden. Der Einsatz von blankem Aluminium und Kompaktfaserplatten unterstreicht den Lab-Charakter der Schau. Die Szenografie setzt auf klare Linien und Farben und fügt Ausstellungsstücke des HNF, externe Leihgaben und Produktionen von Archimedes zu einem stimmigen Ganzen zusammen.

Als besonderes interaktives Exponat können die Besucher die Probe aufs Exempel machen: Eine KI lässt sich zu einer echten Partie Vier-Gewinnt herausfordern. Der Besucher kann die “Intelligenz” der Maschine selbst einstellen. Von dumm bis quasi unbesiegbar. Das Spiel mit den Maschinen bleibt dabei nicht unreflektiert. Die Diskussion über die zukünftige Rolle von Robotern und KI in Gesellschaft und Wirtschaft ist fester Teil der Ausstellung. Eine Meinungswand lässt abschließend Raum für Visionen, aber auch Dystopien der Besucher.

Die Ausstellung ist als Teil der Dauerausstellung im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn zu folgenden Öffnungszeiten zu sehen:
Di–Fr, 9 bis 18 Uhr; Sa und So 10 bis 18 Uhr.
www.hnf.de/hnfKI

Mehr News

Updates aus unserer Werkstatt