EY ALTER

Du kannst dich mal kennen lernen!

Ausstellung | Brand Space

Eine Wanderausstellung zur Demochance für die Daimler AG

„Demokalypse oder Demochance?“ fragt die Ausstellung EY ALTER, die Archimedes nach einem Konzept der GfG/Gruppe für Gestaltung für das Mercedes-Benz-Werk Bremen designt und produziert hat. Die Ausstellung zeigt, dass jede Lebensphase neue Möglichkeiten mit sich bringt und die Generationenvielfalt durchaus positiv für unsere Gesellschaft sein kann.

Zahlreiche interaktive und multimediale Exponate laden die Besucher dazu ein, Stereotype übers Alter zu hinterfragen und mehr über sich selbst zu erfahren. Wie fühlt es sich an, zwanzig, vierzig oder sechzig Jahre alt zu sein? Hat nicht jeder von uns verschiedene Alter? Und wie geht unsere Gesellschaft mit dem Alter um – in der Politik, in Unternehmen, in Schulen?

An futuristisch gestalteten Terminals lässt sich das eigene biologische Alter, das Erfahrungsalter, das gefühlte Alter und das soziale Alter ermitteln. Mit dabei: ein wissenschaftlicher Faktencheck. Was passiert eigentlich im Kopf, wenn der Mensch älter wird? Besucher können sich in der Ausstellung spielerisch ausprobieren und entdecken, welche unbekannten Kompetenzen in ihnen stecken. Die Ausstellung erklärt außerdem, warum Junge und Erfahrene gemeinsam ein starkes Team bilden – vor allem in der Arbeitswelt.

Die Wanderausstellung war bereits im Universum Bremen, im Mercedes-Benz Museum Stuttgart und im Gasometer in Berlin zu sehen.

Auftraggeber: Daimler AG Ausstellungsorte: Bremen, Stuttgart, Berlin Tournee: 2015-2019 Besucher: 375.000

Weitere Informationen: http://www.eyalter.com/de/

EY ALTER

Alter ist mehr als eine Zahl

375 000
Besucher
3
Städte
4
Alterstypen
0
Verkaufte Autos
20
Teststationen
1
Boxsack