Operation: Mensch

Körpererfahrung im wahrsten Sinne des Worte

Ausstellung | Science Center

Die Körperausstellung im Science Center Experyment in Gdynia, Polen

Lernen wird oft mit Stillsitzen verbunden. Nicht so im Science Center Experyment in Gdynia, Polen, wo bewegen, ausprobieren, ja sogar schreien ausdrücklich erlaubt sind. In der Ausstellung “Mensch” geht es nicht nur inhaltlich um unsere Anatomie und unsere Sinne – beide sind vielmehr echter Bestandteil des Ausstellungserlebnisses.

Dazu schaffen Szenografie und Gestaltung Freiräume zur Partizipation. Das junge Zielpublikum wird spielerisch, haptisch, motorisch und intellektuell gefordert, die Prozesse im menschlichen Körper zu erfahren. Das Grundprinzip heißt Interaktion: Im Zusammenspiel mit den Exponaten und anderen Besuchern ergeben sich überraschende Erkenntnisse. Atmen, Verdauen, Hören, Blutkreislauf, Gelenke, Sehen, Bewegen, Riechen, Schmecken – der menschliche Körper und die vielfältigen Vorgänge werden bunt, detailliert und auf spielerische Weise erklärt. Der Besucher kann mehr über die Funktionsweise von Muskeln und Gelenken lernen und das Wissen gleich im großen Laufrad anwenden. Er kann sich auf eine Entdeckungsreise durch ein überlebensgroßes Herzmodell machen oder an sich selbst herausfinden, warum ein Nagelbett bequemer sein kann als ein Steinbett. Sensible Themen wie Sexualität und Fortpflanzung werden so unverkrampft erläutert, dass Dr. Sommer seine Freude hätte.

Das Thema Offenheit wurde von Archimedes auch in der Szenografie berücksichtigt, die sich durch eine besondere Helligkeit auszeichnet. Die 29 interaktiven Exponate erlauben durch ihre künstlerische und abstrakte Gestaltung Perspektivwechsel und positive Überraschungen. Auf 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche ergibt sich so das Bild einer aktiven, urbanen Offenheit im Umgang mit dem menschlichen Körper.

Auftraggeber: EXPERYMENT Science Center / Centrum Nauki Experyment, Gdynia, Polen Ausstellungsfläche: 400 Eröffnung: September 2013 Sprachen: Polnisch | Englisch

Weitere Informationen: https://experyment.gdynia.pl/en