MOONCITY für die Porsche Holding

Experience Space zu E-Mobilität

© Christian Houdek
© Christian Houdek
Ausstellung | Brand Space

Auf einer Mission in die Zukunft

Die MOONCITY ist ein Innovations- und Kompetenzzentrums zu Elektromobilität und nachhaltiger Energienutzung der Porsche Holding. Kernstück ist eine Erlebniswelt, die wir in enger Zusammenarbeit mit dem Team um Leo Fellinger von Porsche Austria konzipiert, designt und produziert haben. 

In dem Experience Space haben wir ein abwechslungsreiches Edutainmentkonzept umgesetzt, das die Besucher empowern soll, den Mobilitätswandel selbst mitzugestalten. Multimediale Hands-on-Exponate, VR-, AR- und Mixed Reality-Anwendungen vermitteln auf unterhaltsame Art und Weise, wie smarte Technologien in Zukunft Energiegewinnung, -speicherung und -nutzung verändern werden, sich der persönliche Energiebedarf vollständig aus nachhaltiger Energie decken lässt und wie Elektrofahrzeuge sowie die zugehörige Batterietechnologie funktionieren. Der Gamification-Charakter des Rundgangs, bei dem durch Challenges allein oder gegeneinander u.a. Power Credits gesammelt werden können, weckt dabei den Ehrgeiz, sich eingehender mit den dargestellten Themen zu befassen. 

Wir haben eine immersive Szenografie aus Licht- und Klanginstallationen geschaffen, die die Besucher auf ihrer Mission in andere Welten führt. Die Ausstellungsarchitektur ist von runden Formen geprägt, die vom MOON-Logo, dem Mond und Planetenumlaufbahnen inspiriert sind. Der futuristische, cleane Look greift Elemente aus der Welt der Science Fiction auf und weckt etwa Assoziationen einer Raumstation. Das inhaltliche wie gestalterische Leitmotiv “Energie” führt die Besucher in Form faszinierender Energieströme aus LED-Bändern durch die Ausstellung. Sie durchziehen die Szenerie, verbinden Exponate zu einem ganzheitlichen Energienetz und laufen zu einer imposanten Lichtinstallation, dem “Energy Tree”, zusammen.

Einen gestalterischen Kontrapunkt bildet der Beginn der Mission: Die Besucher reisen durch das All auf den Mond, indem sie eine immersive Lichtinstallation, die den Lichtschein unendlich vieler Sterne simuliert, durchschreiten. Auf dem dunklen Mond erfahren die Besucher, dass die Entwicklungen von Ferdinand Porsche, u.a. das erste Elektroauto von 1889, die Grundlage für den ersten Moon Rover der Nasa geschaffen haben.

Die MOONCITY umfasst auch einen ebenfalls von uns entworfenen Outdoor-Bereich: eine öffentlich zugängliche, grüne Oase, die zum Verweilen unter Bäumen und zum Testen aktueller Micro Mobility-Angebote einlädt.

Auftraggeber: Porsche Holding | Ausstellungsfläche: 480 qm, 12 interaktive Exponate | Outdoor-Bereich: 900 qm | Sprachen: Deutsch | Eröffnung: 12/2019 | Öffnungszeiten: Di – Fr 10.00 – 18.00 Uhr  | Sa 10.00 – 17.00 Uhr

Weitere Informationen: https://www.mooncity-salzburg.at/mooncity