How to get to 100 – and enjoy it

Die Ausstellung, die mitwächst.

Ausstellung

Wanderausstellung über den demographischen Wandel für die Max-Planck-Gesellschaft und Population Europe

Für die Max-Planck-Gesellschaft und Population Europe hat Archimedes Exhibitions die Wanderausstellung „How to get to 100 – and enjoy it“ entwickelt. Die Ausstellung verbindet aktuelle Forschungsergebnisse mit den persönlichen Lebensläufen der Besucher. Jeder Besucher wird so virtueller Teil des Ausstellungskonzeptes und verfolgt den Verlauf seines Lebens im Wechsel aus persönlicher und demografischer Perspektive. Das Projekt zeigt individuelle Aspekte des demografischen Wandels in Europa interaktiv auf – und hält überraschende Ergebnisse bereit! Inhaltliche Grundlage bilden Forschungsarbeiten der in Population Europe organisierten führenden Bevölkerungsexperten und Forschungsinstitute Europas.

Jeder Besucher leiht sich für seinen Rundgang ein iPad und erkundet mit der Ausstellungs-App seine individuelle Zukunft – als Spiel, als Quiz, mit interaktiven Informationsgrafiken oder über Experteninterviews. Mit der interaktiven Beteiligung der Besucher entsteht so im Verlauf der Ausstellungstournee ein einmaliges Bild der persönlichen Zukunftserwartungen und Perspektiven der Europäer im demografischen Wandel – eine Ausstellung also, die mit jedem Besucher wächst.

Die Ausstellung wurde im Oktober 2013 erstmalig auf dem Zukunftskongress Demografie „Technik zum Menschen bringen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Berlin gezeigt. Seitdem wandert die Ausstellung erfolgreich durch Europa.

Auftraggeber: Max-Planck-Gesellschaft | Population Europe Ausstellungsfläche: 100–250 m² Eröffnung: 2013 Sprachen: Deutsch | Englisch

Weitere Informationen: https://www.population-europe.eu/travelling-exhibition-how-get-100-and-enjoy-it

Zahlen & Fakten

How to get to 100

XY
Stationen weltweit
XY
Ipads
XY
Stelen
XY
Durchschnittsalter der Besucher
XY
zurückgelegte Kilometer Wanderschaft