Vier Gewinnt

Mensch gegen Maschine

Exponat

Ein interaktives Vier Gewinnt-Spiel für das HeinzNixdorf MuseumsForum

Künstliche Intelligenz ist meist zu abstrakt, als dass man sie sichtbar machen könnte. Für die Ausstellung Mensch, Roboter! im Heinz Nixdorf MuseumsForum haben wir ein interaktives Exponat entwickelt, das den Besuchern auf spielerische Weise Künstliche Intelligenz näher bringt.

Wer ist der bessere Spieler: Mensch oder Maschine? Bei einer Partie Vier Gewinnt lässt sich das herausfinden. Der menschliche Herausforderer und sein maschineller Kontrahent werfen abwechselnd Spielsteine in eine von sieben Spalten. Die Spielsteine werden sensorisch erfasst und fallen in ein virtuelles Spielfeld. Der Clou: Die Spielstärke der Maschine lässt sich in drei Schwierigkeitslevel einstellen. Berechnete Rechenschritte der KI werden transparent dargestellt. Wo auf der leichtesten Stufe auch halbherzige Spieler gewinnen können, wird auf der schwierigsten Stufe schon ein einziger Fehler zum Verhängnis. Die Kombination aus analoger Eingabe und digitaler Anzeige schafft eine intime Interaktion zwischen Mensch und Künstlicher Intelligenz, die über ein bloßes Lernspiel hinausgeht und einen Einblick in die aktuelle Entwicklungen auf diesem Gebiet geben kann.